Publikation SOHO IN OTTAKRING

Publikation SOHO IN OTTAKRING

SOHO IN OTTAKRING
What's up? Was ist hier los?“

Unter dem Titel „SOHO IN OTTAKRING - What's up? Was ist hier los?“ erschien zur Jubiläums-Eröffnung des 10. SOHO IN OTTAKRING (2008) eine Publikation, die das erfolgreiche Ottakringer Kunstprojekt, seine Geschichte und wichtige Stationen seiner Entwicklung resümiert.
Der Spielort, das Brunnenviertel im 16. Wiener Gemeindebezirk, ist exemplarisches Gebiet gesellschaftlicher Transformationen durch Migration und Ökonomisierung. Das Leitthema der Publikation sind die Möglichkeiten und Auswirkungen von Kunst im Spannungsfeld der unterschiedlichen Interessen am öffentlichen Raum.
SOHO IN OTTAKRING wurde in den letzten Jahren zu einem international vielbeachteten Kunstprojekt. Das Festival ist offen, niederschwellig und erprobt eine Kunstauffassung, die sich in permanenter Auseinandersetzung mit den dominanten Playern im öffentlichen Raum befindet. Diese Form des „öffentlichen ku?nstlerischen Arbeitens“ eröffnet neue Felder für Kunst, beinhaltet aber auch immer die Möglichkeit des Scheiterns. Namhafte AutorInnen setzen sich in ihren Beiträgen mit der Entwicklung des Gebietes, dem Kunstprojekt und internationalen Vergleichsbeispielen auseinander.

Inhalt:
Ula Schneider: SOHO IN OTTAKRING - Kunstprojekt im urbanen Raum: Ein Blick aus der Praxis.
Marie-Theres Okresek: SOHO HALAY – Bewegung im öffentlichen Raum: Künstlerische Interventionen im Spannungsfeld zwischen Städtebau und Architektur.
Emanuel Danesch/Monika Mokre: Reden über SOHO IN OTTAKRING oder Was macht den öffentlichen Raum öffentlich?
Elisabeth Mayerhofer/Monika Mokre: Projektionen, Bilder, Repräsentationen: Projekte zu Migration.
Elke Krasny: Um schöne Bilder geht es nicht: Von der Kunst des „urban curating“.
Anette Baldauf/Jakob Weingartner: Sanfte Gentrifizierung: Das Verhältnis von Kunst , Raum und Ökonomie in Wiens Brunnenviertel (mit einem fotografischen Kommentar von Wolfgang Schneider).
Wolfgang Maderthaner: Die „entern Gründ“ – Leben in der Vorstadt (mit einem fotografischen Kommentar von Wolfgang Schneider).
Beatrix Zobl/Wolfgang Schneider: Då kunntat jå a jeda kumman – SOHO IN OTTAKRING im Kunst- und Kulturfeld.
Projektbeispiele aus 9 Jahren SOHO IN OTTAKRING

Ula Schneider und Beatrix Zobl (Hrsg.):
„SOHO IN OTTAKRING. What’s up? Was ist hier los?!
Springer-Verlag Wien/New York. 2008 | 152 Seiten, Deutsch und Englisch.

Links:

www.springerlink.com/content/978-3-211-78587-4/
http://www.sohoinottakring.at